Netzwerker wissen einfach mehr!


Unsere Messen EK HOME, EK LIVE, EK FUN oder EK LOOK sind ein zentraler Marktplatz für die gesamte Branche. Auf 32.000 qm Ausstellungsfläche in unserem Bielefelder Messezentrum wird Handel lebendig! Die Veranstaltungen sind Schaufenster des Marktes und Plattform für Kontakte zwischen unseren Fachhändlern, Industriepartnern, Dienstleistern – und natürlich der EK selbst. Das wissen auch andere Verbundgruppen zu schätzen. So wie unser Kooperationspartner VEDES, der seit Frühjahr 2015 mit einem eigenen, rund 3.000 qm großen Showroom im EK Messezentrum vertreten ist.

Impressionen EK Messen


Auf externen Fachmessen wie der IFA (Berlin), der Ambiente (Frankfurt), der Nürnberger Spielwarenmesse und anderen zeigen wir ebenfalls Flagge für den inhabergeführten Fachhandel. Auch hier gewinnen alle Protagonisten durch den direkten Austausch miteinander.

Inspiration gemeinsam erleben

Erfolg im Handel wird im Kopf gesät und am Point-of-Sale geerntet. In unserer Funktion als Ideenlieferant versammeln wir auf unserem jährlichen Unternehmerkongress Vordenker und Querdenker aus Handel, Industrie und Wissenschaft. Der Kongress bietet Fantasie statt Skepsis, Ausblicke statt Rückblicke und hat seinen Platz in unserem Kompetenz-Netzwerk gefunden.

Unternehmerkongress  – Bielefeld

Mitbestimmen und mitgestalten

In Gremien wie der Vertreterversammlung oder den Händlerbeiräten ringen die Teilnehmer um die besten Lösungen für die EK im Allgemeinen und die Shopkonzepte im Besonderen. Hier wird oft kontrovers, aber immer konstruktiv diskutiert und gearbeitet.

Austausch zahlt sich aus

„Netzwerker“ im besten Sinne sind die Teilnehmer unserer ERFA-Gruppen. Hier geht es um Kontakte knüpfen, Beziehungen pflegen, voneinander lernen und Zukunft gestalten. Ein Erfahrungsaustausch von Kollegen, die sich als Partner sehen. Das gemeinsame Ziel: die Schärfung des eigenen Fachhandelsprofils und die Steigerung der Wertschöpfung.


Ohne Tabus über die wichtigen Fragen des Handels diskutieren: Unsere Regionaltreffen bieten dafür den perfekten Rahmen. Neben der allgemeinen Lage der EK stehen die Entwicklungen der Geschäftsfelder auf der Tagesordnung. Im Mittelpunkt die Frage aller Fragen: Wie unterstützen wir unsere Fachhandelspartner noch besser im Wettbewerb!

Regionaltreffen  – Jura in Nürnberg

Auf neuen Wegen zum Erfolg

Wie handeln die Kollegen im In- und Ausland? Welche Herausforderungen und Erfolgsgeheimnisse bestimmen ihren Alltag?  Auf diese und andere Fragen finden die EK Händler im Rahmen unserer Studienreisen Antworten. Die einhellige Meinung: Dieser Blick über den Tellerrand ist einfach unbezahlbar!


Perspektiven für die Macher von morgen

Für Networking in Reinkultur steht nicht nur dem Namen nach Young Network. Die 1992 gegründete, unabhängige Initiative junger Unternehmer und potenzieller Nachfolger aus dem Mitgliederkreis lebt die Idee „Durch Austausch zum Erfolg“ wie kaum eine andere Organisation innerhalb der EK. Im Mittelpunkt steht der fachliche und persönliche Austausch auf Basis des respektvollen und offenen Miteinanders aller Beteiligten, die übrigens mittlerweile nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Frankreich, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz kommen.

Die rund 100 Networker sehen ihre Rolle auch als Mitgestalter und „Vormacher“ bei Themen wie Internet oder Social Media und werden hier in enger Zusammenarbeit mit der EK weiter für frischen Wind sorgen.

Young Network Treffen