100% Versorgung unserer Händler und 0% Risiko für die Industrie


Neben der Belieferung aus unserem Logistikzentrum in Eisenach organisieren wir den zeitnahen, zuverlässigen Warenbezug direkt vom Hersteller. Unsere Händler haben Zugriff auf die Warenwelten von rund 6.000 Markenherstellern und profitieren dabei von herausragend ausgehandelten Konditionen.

Den gesamten Zahlungsverkehr zwischen Fachhändlern und Lieferanten wickeln wir in der EK-Zentrale ab. Das heißt u. a., dass wir die Zahlungen aus Verbindlichkeiten direkt an unsere Industriepartner weiterleiten. Einfache Abläufe und IT-unterstützte Prozesse sorgen dabei für eine schnelle und effiziente Abrechnung.

Wir bürgen für unsere Händler

Zusätzlich bürgen wir gegenüber den Lieferanten für die Forderungen aus Warenlieferungen und übernehmen damit eine Garantie für die Zahlungsfähigkeit unserer Handelspartner. In der Praxis gewähren wir hier zum Beispiel Kreditmöglichkeiten in Form von Valutaverlängerungen. Also, 100% Versorgung unserer Händler und 0% Risiko für die Industrie!

Hier entstehen win-win-Situationen

Von der guten Partnerschaft zwischen Handel und Industrie haben beide Seiten viel. Schließlich hat der Handel nur Erfolg, wenn die Industrie marktfähige, sauber kalkulierte und innovative Produkte herstellt. Andersherum ist die Industrie darauf angewiesen, dass Händler kunden- und marktorientiert arbeiten, verlässliche Abnahmemengen sicherstellen und sich auch nicht davor scheuen, im Sortiment immer wieder „Risikoartikel“ aufzunehmen. Denn das sind neue Produktentwicklungen immer.