Gemeinsam näher am Markt


Wer weiß besser, was am eigenen Standort passiert, als der Fachhändler selbst. Zur Sicherung der Markt- und Praxisnähe unserer Leistungen setzen wir deshalb auf die aktive Mitbestimmung der Händlergemeinschaft.

  • Im Aufsichtsrat engagieren sich erfolgreiche Unternehmer aus dem Kreis unserer Handelspartner. Von der Vertreterversammlung gewählt sind zurzeit:

Hannes Versloot (stellv. Vorsitzender), Terneuzen (NL)
Wolfgang Neuhoff, Dortmund
Johannes Lenzschau, Wildeshausen
Wilhelm Behrends (Vorsitzender), Wiesmoor

(von links) Hannes Versloot, Wolfgang Neuhoff, Johannes Lenzschau, Wilhelm Behrends

  • Die Vertreterversammlung ist das oberste Entscheidungsorgan unserer Genossenschaft und wichtigstes Bindeglied zwischen Mitgliedern und Zentrale. 67 gewählte Händler repräsentieren im „EK-Parlament“ alle Kollegen aus dem In- und Ausland, aus unterschiedlichen Regionen, Betriebsformen und Branchen. Sie treffen grundsätzliche Entscheidungen z. B. über die Ergebnisverwendung, die Entlastung von Aufsichtsrat und Vorstand, Satzungsänderungen, Fusionen und sonstige strukturelle Veränderungen.


  • Bei den EK-Shopkonzepten sorgen Mitgliederbeiräte in enger Zusammenarbeit mit EK-Fachleuten für die Praxisorientierung aller Maßnahmen rund um Sortimentsgestaltung und Marketing.

  • Die Führung des Unternehmens liegt in den Händen des Vorstandes:

Franz-Josef Hasebrink (Vorsitzender)
Steve Evers
Martin Richrath
Susanne Sorg